Der Traum vom eigenen Indoor Garden – ein einfach kann es sein

Indoor Garden stehen voll im Trend! Noch vor wenigen Jahren hätte sich niemand Gedanken darüber gemacht, eine Gartenfläche innerhalb des Hauses anzulegen, doch als die ersten schönen Gärten in den Meiden gezeigt wurden, wollte plötzlich jeder einen solchen Indoor Garden bei sich zu Hause haben. Wir zeigen Ihnen, wie einfach es doch sein kann, sich einen Indoor Garden einzurichten. Man sollte sich nur vorab ein paar wichtige Fragen stellen.

Die Vorteile eines Gartens im eigenen Haus liegen auf der Hand. Wer in einer großen Stadt oder dicht besiedelten Gegenden wohnhaft ist, der wird in der Regel keine Gartenfläche oder Balkon besitzen. Häufig wird auch Gartenmitbenutzung von Vermietern angeboten, doch in diesem Falle ist man doch stark eingeschränkt, wenn man bestimmte Pflanzen züchten möchte. In diesen Fällen ist ein passender Indoor Garden die perfekte Wahl.

Verschiedene Arten bei Indoor Garden

Mittlerweile bekommt man bei führenden Webseiten wie http://www.indoorgardenshop.eu/de ein umfangreiches Angebot an fertigen Bausätzen, die man an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Wenn man eine kleine Gartenanlage in der eigenen Wohnung anlegen möchte, so sollte man sich vorab Gedanken darüber machen, welche Pflanzen man gerne anbauen möchte. Der eine möchte vielleicht eine kleine Pfefferplantage, während ein anderer gerne Tomaten im eigenen Wohnzimmer züchten möchte.

Bevor man sich für einen bestimmten Indoor Garden entscheidet, sollte man auf jeden Fall die Preise der einzelnen Produkte miteinander vergleichen und einen Blick darauf werfen, für welches Einsatzgebiet sie hergestellt wurde. So gibt es beispielsweise Bausätze, die für den reinen Gemüseanbau konzipiert wurden, während andere eher als Gewürzbeet gedacht sind. Sollten Sie sich bezüglich der Funktionalität unsicher sein, so fragen Sie einfach den entsprechenden Anbieter, um auf Nummer Sicher zu sein.

Der Trend entwickelt sich zu Smart Gardens

Unter einem Smart Garden versteht man nichts anderes als einen Indoor Garden, der eine „clevere“ Unterteilung aufweist. Diese Art des Gartens ermöglicht optimale Wachstumsbedingungen für eine Vielzahl verschiedener Pflanzen und eignet sich besonders dann, wenn man gleich mehrere Pflanzenarten in einem Garten anbauen möchte. Durch die technische Raffinesse ist dieser moderne Garten in der Lage, Sie rechtzeitig daran zu erinnern, wenn gegossen werden muss und kann auch Tipps darüber geben, wann man wieder zu Düngemitteln greifen kann.

Der Smart Garden ist also ein Fertigbausatz, der sich ideal für diejenigen anbietet, die entweder keine oder nur sehr wenig Erfahrung mit den gärtnerischen Details haben oder einfach dazu neigen, anfallende Arbeiten zu vergessen. Der Smart Garden unterstützt Sie bei jedem Schritt und hilft ihnen dabei, einen traumhaften Garten im eigenen Wohnzimmer großzuziehen.