Skifahren lernen

 

Das Skigebiet von Rogla findet man in Podravska (Slowenien) sowie in Savinjska (Slowenien). Dieses Skigebiet befindet sich direkt am Berg Rogla. Der Ort mit demselben Namen ist ein ganzjähriger Naturkurort sowie ein weitläufiges Erholungs- und Skigebiet. Der Ort liegt oben auf der Gipfelhöhe. Dabei befinden sich die Pisten zum Snowboarden und zum Skifahren unterhalb der dort vorhandenen Baumgrenze. Das Gebiet ist von Schlepp- und Sesselliften erschlossen. Ebenfalls werden an diesem Wintersportort und –gebiet Loipen zum Langlaufen, Schneeschuhwanderwege sowie Rodelbahnen angeboten. Somit ist Rogla auch der ideale Ort, um Skifahren zu lernen.

 

Rogla

Das Skigebiet befindet sich auf einer Höhe von 1517 Meter über dem Meeresspiegel. Für den Skifahrer stehen 100 Hektar Kunstschnee- und Naturschneepisten zur Verfügung, die von der gesamten Familie bis hin zu den sehr anspruchsvollen Skifahrern genutzt werden können. Rogla ist seit über 10 Jahre auch ein Austragungsort von Europacup- und FIS-Rennen. Der Ort verfügt seit 1997 über ein Olympia-Zentrum. Aufgrund seiner Lage und das dort vorhandene milde Klima bieten die guten Sportanlagen hervorragende und ideale Bedingungen für das Konditionstraining und somit für die Vorbereitung der Leistungssportler auf die kommende Saison. Nur ungefähr 17 Kilometer von Rogla entfernt befindet sich das Thermalbad Zrece. Die dort vorhandene Badelandschaft mit Sauna, Schwimmbecken, Solarium und Vieles mehr ergänzt das Angebot des Ortes Rogla. Regelmäßige Busverbindungen zwischen dem Skigebiet und dem Thermalbad sind vorhanden.

Das Angebot zum Skifahren

An mindestens 100 Skitagen stehen in Rogla präparierte Pisten mit Kunstschnee und Naturschnee zur Verfügung. Für Einsteiger, die gerade das Skifahren lernen, Könner, Freizeitsportler sowie Leistungssportler stehen Pisten mit 11 Schlepppisten sowie 2 Sesselliften und 10 Kilometer präparierte Langlaufloipen für einen einmaliges Schnee- uns Ski-Vergnügen zur Verfügung.

Für die Freestyle-Freunde und für die Snowboarder gibt es den Fun Park Rogla. Dieses Gelände befindet sich entlang der linken Seite direkt an der Skipiste Masin-Zaga.

Auch für die Nachtschwärmer ist gesorgt. Immer von Donnerstag bis Sonntag findet der Nachtskilauf auf den Pisten Kosuta uns Jasa statt, die dann eine spezielle Ausleuchtung erfahren.

In Rogla selbst befindet sich auch eine Skischule, bei der man das richtige Abfahrt-Fahren oder die genaue Snowboard-Technik erlernen kann. Hier werden verschiedene Kurse angeboten. Die Schüler erhalten hier Unterstützung und Anleitung von geprüften Skilehrern.

Damit man die richtige Ausrüstung bekommt, wenn diese fehlt, steht ein Sportausrüstungsverleih im Hotel Planja zur Verfügung. Hier kann man sich dann komplett einkleiden und ausstatten.

Für die jüngsten Gäste gibt es einen Schneekindegarten, der mit einer Vielzahl von Spielgeräten ausgestattet ist. Auch eine Kinderbetreuung ist nach Vereinbarung möglich.