Orte, die man nach einem Verwöhn-Kuraufenthalt in Laško besuchen kann

Nachdem Sie Ihr dringend benötigtes und verdientes Verwöhnung im Spa bekommen haben, werden Sie sicherlich die Tatsache lieben, dass es noch viele spannende Dinge gibt, die Sie in der Gegend erwarten. 

Laško ist Sloweniens berühmte Kurregion, die Sie an einem Tag erkunden können. Im Folgenden finden Sie die Top-Attraktionen, die Sie während Ihres Aufenthalts hier nicht verpassen sollten:

Hotel Thermana Park Laško

Das Hotel Thermana Park Laško ist die beste Unterkunft, wenn Sie mehrere Tage in der Region bleiben möchten. Es gibt viele Einrichtungen, die Sie hier nutzen können, darunter die Thermalbecken und verschiedene Arten von Saunas. 

Das Hotel bietet auch einen Massageservice an, und jedes Zimmer verfügt über eine hervorragende Ausstattung. Wenn Sie eine Rehabilitation benötigen, gibt es auch ein medizinisches Zentrum mit spezialisierten Ärzten vor Ort. Sie können in dieser Einrichtung auch einen Langzeitaufenthalt in einer großartigen Umgebung mit einer kontrollierten Diät verbringen. 

Massage im Hotel Thermana Park Laško
Das Hotel Thermana Park Laško bietet auch Massagen an

Auch die Diät kann nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Durch eine gute Ernährung in Kombination mit regelmäßigem Zugang zu den Thermalbädern und dem Spa Laško können Sie sich auf eine bessere Gesundheit während Ihres langen Aufenthalts freuen. 

Laško Brauerei Tour

Eine Brauereibesichtigung ist eines der besten Dinge, die Sie während Ihres Aufenthalts in Laško tun können. Hier gibt es nämlich eines der berühmtesten Biere des Balkans, das dem Heineken von Amsterdam fast ebenbürtig ist. 

Die Brauerei Laško ist die älteste Brauerei Sloweniens und blickt auf eine 200-jährige Geschichte zurück. Bei der Brauereibesichtigung lernen Sie den Brauprozess kennen und genießen das fertige Produkt. Es gibt auch eine Brauerei-Ausstellung, die Ihnen sicher gefallen wird. 

Laško Kirche

Die St. Martinskirche befindet sich im Herzen der Altstadt. Diese Kirche aus dem 12. Jahrhundert weist barocke, gotische und romanische Architektur auf. Um die Kirche herum befinden sich zahlreiche traditionelle, farbenfrohe, slowenische Stil gebaute Häuser. In der Gegend gibt es auch einige Restaurants und Cafés. 

Savinja-Fluss

Der Fluss Savinja fließt nicht nur durch die Region Laško, sondern auch durch Celje, die drittgrößte Stadt des Landes. Fotofreunde werden sich mit Sicherheit in die Panoramaspiegelungen auf dem Fluss verlieben. Neben den ebenso malerischen Bergen im Hintergrund können Sie hier einige atemberaubende Spiegelungen dieser farbenfrohen alten Stadt einfangen. Auch die Spiegelung der Laško-Brauerei im Fluss ist ein lohnenswertes Motiv. Der Fluss Savinja ist dafür bekannt, dass er in den Sommermonaten, wenn es in der Gegend nur wenig regnet, die besten Spiegelungen hervorbringt. 

Burg Tabor 

Ein 15-minütiger Aufstieg vom Stadtzentrum aus führt Sie zur Burg Tabor oder auch Burg Laško genannt. Sobald Sie die Burg erreicht haben, werden Sie sicherlich von der wunderschönen Aussicht auf den Fluss Savinja und die Stadt fasziniert sein. Wenn Sie nach dem Aufstieg etwas Durst oder Hunger verspüren, können Sie in der Burg ein Restaurant besuchen, wo Sie etwas essen oder trinken können. Die Burg stammt aus dem 11. Jahrhundert und diente dem Schutz der Stadt vor den Türken, während der Zeit des Osmanischen Reiches. 

Der Kurort Laško ist nicht nur das Beste an diesem Ort, sondern hat auch viele spannende Attraktionen zu bieten, die einen Besuch wert sind. 

Artikel in der gleichen Kategorie: