Vorteile eines Kabel-Mikrofons

Wenn Sie ein Mikrofon für Live-Performance kaufen, werden Sie zwei verschiedene Arten von Mikrofon begegnen: dem kabelgebunden Richtmikrofon und dem Funkmikrofon. Wir alle wissen, drahtlose Mikrofone bieten eine hohe Bequemlichkeit und Flexibilität, und es kann sicherlich auf einer Bühne praktisch sein, da keine Kabel herumliegen über die man stolpern könnte. Allerdings, wenn Sie die Mobilität auf der Bühne nicht brauchen kann auch ein kabelgebundenes Mikrofon die bessere Wahl sein. Um Ihnen zu helfen, das beste Mikrofon für Ihre Anwendung auszuwählen, werden wir die fünf Vorteile des kabelgebundenen Mikrofons untersuchen.

funkmikrofon

Bessere Klangqualität

Eine hochwertige Mikrofonkapsel, die gut auf Stimme oder Instrument abgestimmt ist, ist die beste Möglichkeit, Qualität zu bekommen. Mit einem Funkmikrofon sind Sie oft in der Auswahl der Mikro-Kapseln begrenzt. Viele drahtlose Mikrofone verwenden Kompandierung, um den Dynamikbereich in eine kleine Frequenzzuteilung zu komprimieren. Es kann einen spürbarer Unterschied zwischen Gesang und Instrumenten auf einem drahtlosen Mikrofon gegenüber einem kabelgebundenen Mikrofon geben.

Einfache Bedienung

Ein Kabelmikrofon ist einfach zu bedienen, nur Plug-and-Play. Außerdem verfügt das kabelgebundene Mikrofon über eine schnellere Rüstzeit bei Soundchecks, während drahtlose Systeme einige Zeit benötigen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger auf einen anderen Kanal eingestellt sind, und um sicherzustellen, dass keine Störungen von lokalen Fernseh- und Radiosendern oder anderen drahtlosen Systemen auftreten am Veranstaltungsort. Die Fehlerbehebung von kabelgebundenen Mikrofonen ist einfach, weil es weniger Dinge gibt, die schief gehen können. Er kann sofort mit einem neuen XLR-Kabel oder einer Überprüfung des Signalwegs angesprochen werden.

Zuverlässigkeit

Ein Funkmikrofon hat eine höhere Ausfallrate als ein kabelgebundenes Mikrofon. In der Welt der Produktion, wo so viel schief gehen kann, führt ein Funkmikrofon zu einem weiteren feindlichen Bereich möglicher Fehler. Drahtlose Interferenzen, Intermodulationsverzerrungen und Drop-outs passieren aus einer Vielzahl von Gründen und können einen Moment töten, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Solange Ihr Kabel von anständiger Qualität ist, wird ein kabelgebundenes Mikrofon einfach nicht diese Probleme haben.

Keine Batterie erforderlich

Ein Richtmikrofon wird nie leere Batterien haben, so dass es keinen Grund zur Sorge gibt, dass Ihre Leistung zu einem abrupten Ende gebracht wird. Da ein kabelgebundenes Mikrofon direkt in das Aufzeichnungsgerät oder den Lautsprecher eingesteckt wird, benötigt es Strom von dieser Quelle, die als Phantomstrom bekannt ist. Bei drahtlosem Mikrofon braucht man konstant geladene Batterien.

Kostet weniger

Ein kabelgebundenes Richtmikrofon kostet einfach weniger. Durchschnittlich haben Richtmikrofone oft 1/3 der Kosten von Funkmikrofonen.

Im Allgemeinen klingen kabelgebundene Mikrofone besser, sind einfach zu bedienen, zuverlässiger, benötigen keine Batterien und sind deutlich kostengünstiger. Wenn Sie das Mikrofon nicht brauchen, um sich frei auf der Bühne zu bewegen, kann ein kabelgebundenes Richtmikrofon eine bessere Wahl für Sie sein.

Alles über Mikrofone auf Mikrofon-tests.de