Wie man eine Immobilie sucht oder verkauft

Der Kauf oder Verkauf eines Hauses ist eine schwierige und kostspielige, aber wichtige Etappe, und der Verbraucher, der dies unternimmt, sollte sich der vielen Probleme bewusst sein, die damit verbunden sind. Zunächst muss er sich entscheiden, ob er einen Fachmann, einen Immobilienmakler, in Anspruch nehmen oder die Sache selbst in die Hand nehmen will: wenn er es selbst macht, kann er natürlich die Maklerprovision sparen, aber andererseits wird es dadurch schwieriger, einen Käufer oder eine Immobilie zu finden. Immobilien Italien verkaufen?

Die Werkzeuge, die heute zur Verfügung stehen, sind neben Zeitungsanzeigen, Immobilienpublikationen und Mundpropaganda das Internet und Mundpropaganda, sind das Internet, wo sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Seiten zu finden sind, gerichtliche

Auktionen und Ankündigungen über Handy-SMS.

Zweitens, und in jedem Fall, muss man immer vorwärtsgehen und wachsam bleiben, um zu vermeiden, dass der Stress und die Unruhe bei der Haussuche und die Angst, “ein tolles Angebot zu verpassen”, dazu führen, dass man sich zu schnell festlegt und Verträge unterschreibt.

Schließlich muss man auf die Regeln und Gesetze achten, die für die Unterzeichnung einer privaten Vereinbarung zwischen dem Verkäufer und dem Käufer für einen Immobilienverkauf, der sie vor möglichen Risiken schützt. Es stimmt zwar, dass ein Verkauf erst mit der notariellen Urkunde endgültig wird, aber die beginnen die Verpflichtungen zwischen den Parteien zunächst mit dem Vorvertrag, der rechtsgültig bis zur Unterzeichnung des endgültigen Kaufvertrags.

Unabhängig davon, ob Sie der Käufer oder der Verkäufer sind, raten wir Ihnen, einen lokalen Architekten oder einen Gutachter zu beauftragen, der einen vollständigen Bericht über die Immobilie erstellt und sicherstellt, dass sie alle relevanten Baugenehmigungen hat und dass die beim Grundbuchamt hinterlegten Grundrisse den aktuellen Zustand widerspiegeln (der Verkäufer muss dies im Kaufvertrag erklären).

Der Verkauf einer Immobilie in dem Wissen, dass sie bauliche oder andere Mängel aufweist, kann zivilrechtliche Folgen haben (der Kaufvertrag kann für ungültig erklärt werden, und dem Käufer kann Schadensersatz zusammen mit dem vollen Kaufpreis zugesprochen werden), sowie strafrechtliche Folgen.

Ein Käufer sollte sich diesen Bericht entweder besorgen oder vom Verkäufer anfordern, um zu vermeiden, dass er eine Immobilie mit Problemen erwirbt, die sich in der Zukunft auswirken werden. Immobilien Italien verkaufen?

Artikel in der gleichen Kategorie: